Minime® Zirben Schnaps "angesetzt" - emil 1868
Zurück

Minime® Zirben Schnaps „angesetzt“

Nicht ohne Grund erfreut sich der typisch österreichische Zirbenschnaps immer größerer Beliebtheit.   Die europäischen Zirbenbestände befinden sich in den Alpen und in den Karpaten. Zirbenwälder beginnen ab etwa 1.500 Meter bis 2.800 Meter Seehöhe, wo sie die Wald- und Baumgrenze bilden. Die Zirbe ist eine typische Lichtbaumart und bevorzugt sauer-humose Steinböden.   In den 2000ern hatte wohl niemand auf den Erfolg des Ansatz Schnapses gesetzt. Wir von emil haben den Zirben seit Anfang an mitgetragen und zur Vollendung weiterentwickelt. Die Zapfen werden zerkleinert und über mehrere Wochen in hochprozentigem Hausbrand angesetzt. Das Ergebnis ist ein wohlschmeckender Zirbenschnaps, mit angenehm rundem, harzig-süßlichen Geschmack und einem ausgewogenen Alkoholgehalt von 30%vol. Produkt hier erhältlich!

Alkoholgehalt

30%vol

Verpackungssgrößen

je 50 Stk / Karton

Kategorie:
Scroll to Top